Erdbeeren kaufen
image-10

Frische Erdbeeren – abholbereit im Körbchen

Erdbeer-Ernte: Mai – Juli

Dabei sind die köstlichen Früchte eigentlich gar keine Beeren, sondern eine Steinfrucht. Ihre eigentlichen Früchte sind die winzigen Körnchen, die außen auf der Haut sitzen.

Die bei uns heute übliche Erdbeere entstand etwa im 19. Jahrhundert. Die Garten-Erdbeeren wurden in den USA gezüchtet. Bis dahin gab es nur wilde Erdbeeren, wie z.B. die kleine Scharlacherdbeere, aus der viele neue Erdbeersorten gezüchtet wurden. Heute gibt es viele kultivierten Arten, die den Anbau in nahezu allen Klimazonen möglich machen.

Erdbeeren-Feld

Die Erdbeerpflanze wächst und gedeiht

Erdbeeren können mehr

Die Erdbeeren sind nicht nur lecker, sie tun uns auch gut. Die Erdbeere ist reich an Vitamin C und A, an verschiedenen B-Vitaminen und Mineralien, Kalium, Calcium, Phosphor, Eisen und Fluor.

Am Besten sind die Erdbeeren frisch zu genießen. Entweder am Stück oder in zahlreichen frischen Gerichten oder Desserts. Ein frischer Erdbeer-Milchshake oder ein Erdbeerkuchen ist das, was die Erdbeer-Saison ausmacht. Denn die ersten roten Erdbeeren kündigen den Sommer an.